„Dieses Lied ist nur ein kleiner Teil. Ein Teil von meiner Seele, die nicht heilt. Ova bol je samo jedan dio. Od ludila u kojemu sam bio…“ – Dino Merlin

Was macht mich wirklich verletzbar – angreifbar? Was bedeutet das überhaupt verletzlich zu sein? Dino Merlin überträgt dieses Gefühl sehr gut in dem Lied aus dem die obige Strophe stammt. Kein anderer Künstler kann das Gefühl der Verletzbarkeit so gut in seiner Stimme übertragen wie er. Ranjivost heißt übrigens übersetzt aus dem bosnischen „verletzt“.

Ich fühle mich, seit ich diesen Blog habe, sehr verletzbar. Ich zeige mit diesen Artikeln sowohl Freunden wie auch Fremden, was wirklich in mir vorgeht. Ich schreibe über meine Ängste, Sorgen, aber auch über meine Leidenschaft, über meinen bisherigen Weg und meine Freude. Ich teile hier alles und lasse nichts aus.

Im Yoga machen mich Hüft- und Herzöffnung verletzbar. Aber genau von dort weiß ich, wie wichtig es ist, sich zu öffnen und seine Verletzbarkeit zu akzeptieren, um sich selbst zu reinigen und wahre Verbindung zu sich selbst zu spüren. Denn genau diese Verletzbarkeit im Yoga oder auch in anderen Lebensbereichen führt zu einer tiefen Verbindung mit sich selbst und seinen Mitmenschen.

13712311_649373898560858_1900768010_n

Wenn du also in ein neues Yoga Studio gehst, eine Veranstaltung besuchst oder Erstsemestler an der Universität bist, dann geh einfach auf andere Menschen zu. Mach dich verletzbar, probiere es aus. Wir alle sind anfangs meistens schüchtern und sind froh, wenn der andere den ersten Schritt macht. Hab Vertrauen in dich. Wenn du also mal wieder Scham oder Angst empfindest, hole tief Luft und überlege, ob es wirklich einen Grund gibt, sich so zu fühlen.

“Owning our story can be hard but not nearly as difficult as spending our lives running from it. Embracing our vulnerabilities is risky but not nearly as dangerous as giving up on love and belonging and joy—the experiences that make us the most vulnerable. Only when we are brave enough to explore the darkness will we discover the infinite power of our light.” – Brené Brown

Ich wünsche dir eine gute Zeit.

Alles Liebe ❤

Advertisements